Realbild2019-09-27T17:10:42+01:00

Realbild Videos – für mehr Emotionen oder Produktdetails

Realbild Erklärvideo

Imagefilme, Recruitingfilme, Produktvideos – wer Emotionen und Sympathie vermitteln oder Produktdetails zeigen will, setzt auf Realbild.

Realbild Produktion

Realbild Videos können mit Stockvideos oder durch einen Dreh realisiert werden. Wir drehen an Ihrem Wunsch-Setting oder im hauseigenen Studio.

Realbild
Stil

Auch ein Realbild Video kann sachlich, humorvoll oder werblich umgesetzt werden. Animierte Grafiken werten es visuell auf.

Realbild Beispiele

Preise

Preise-Realbild

Der Preis für ein Video im Realbild beginnt bei … und kann sich bis in den sechsstelligen Bereich erstrecken.

Ein Video aus Stock-Footage ist natürlich günstiger als ein individueller Realdreh. Die Kosten für einen Dreh variieren wiederum abhängig von der Anzahl der Drehtage, dem Drehort, dem benötigten Equipment und den Bildinhalten.

Animierte Grafiken können Ihr Realbild Video zusätzlich aufwerten.

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot!

Produktionsablauf

01 Briefing

In einem ersten Gespräch mit unserem Kreativ-Team legen Sie Ziele, Zielgruppen, Botschaft und Verbreitungskanäle fest.

02 Beratung

Unsere erfahrenen Projekt- und Account-Manager beraten Sie während des gesamten Prozesses und sorgen für eine effiziente Produktion.

03 Konzeption

Auf Wunsch erarbeiten wir vor Produktionsstart für Sie ein individuelles Konzept und Design.
Ihr Video wird so genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

04 Sprechertext

Dann entsteht der Sprechertext – unsere Autoren schaffen die Grundlage des Storytellings und erklären für Sie Komplexes einfach.

05 Storyboard

Im Anschluss entwickeln Creatives und Illustratoren die visuelle Umsetzung:
Im Storyboard werden Text, Animationsansätze und Bildinhalte fixiert.

06 Illustration&Stil

Die Produktion startet – egal ob Vektorgrafik oder Handzeichnung: Unsere Illustratoren finden den richtigen Pinsel für Ihren Film.

07 Vertonung

Zu Beginn der Post-Produktion spricht einer unserer professionellen Sprecher Ihren Text ein.
Das klingt empathisch, erklärend oder werblich.

08 Animation

Die Bilder lernen laufen. In Absprache mit dem verantwortlichen Autor animieren unsere Motion Artists Ihre Illustrationen passend zum Text.

09 Sound-Design

Das ganze Paket wird mit einem stimmigen Sound-Design abgerundet. Text, Bild, Animation und Musik ergeben ein stimmiges Ganzes
– Ihr Video.

10 Adaptionen

Tonlos für Social Media oder snackable mit chinesischen Untertiteln?
Wir erstellen die passenden Adaptionen für Ihre Marketing-Kanäle.

11 Sprachversionen

Charming british, très français oppure italiano napoletano.
Für jede Sprache stellen wir den richtigen Sprecher vors Mikro.

12 Verbreitung

Unsere Spezialisten für SEO und Social Media treiben die Klickzahlen Ihrer Videos auf allen Kanälen nachhaltig nach oben.

Mehr Infos

Mehr Infos zu Realdreh2019-05-24T16:01:24+01:00

Ein Realbild Video meint das, was man sich zunächst unter einem „normalen“ Video vorstellt: Gedrehtes Bildmaterial, das durch Schnitt, zu einem kurzen Film zusammengefügt wird – ein ganz normaler „Film“ also. Das Wort „Realbild“ ergibt sich aus der Abgrenzung zum animierten Video. 

Realbild Videos können entweder durch einen Realdreh entstehen oder aus Stock-Videos erstellt werden: Im Falle eines Drehs gibt es selbstverständlich unterschiedlichste Möglichkeiten. Wir können Interview-Sequenzen drehen, Corporate Videos im Stile eines redaktionellen Beitrags oder eher werbliche Imagefilme. Dabei wiederum ist es möglich, eher dokumentarisch und ohne detailliertes Konzept zu drehen, was bedeutet, dass man die Gegebenheiten am Drehort so nimmt wie sie sind, oder gezielt ein Setting einrichtet, Schauspieler castet, Dialoge skriptet usw., was natürlich einen entsprechend höheren Produktionsaufwand bedeutet. 

Im Falle von Stock-Videos ist der Aufwand deutlich geringer, allerdings sind die Bilder natürlich nicht so unternehmensnah: Wir können keine Bilder von echten Mitarbeitern oder dem Unternehmen zeigen, sondern müssen fremde Personen und fremde Räume zeigen. Gut geeignet ist Stock-Material besonders dann, wenn Szenen gezeigt werden sollen, die im Dreh das Budget sprengen würden: Naturaufnahmen, Stadtsilhouetten, Timelapse-Sequenzen oder ähnliches. Wir beraten Sie gerne, welche Umsetzungsform für Sie passt!