Flughafen München 2018-02-28T15:20:46+00:00

Project Description

Flughafen München: ein Erklärvideo in Reimen

Der Münchner Flughafen plant als Zukunftsprojekt die dritte Start- und Landebahn. Dazu entstand eine öffentliche Diskussion. Die Investition verlangt eine hohe Geldsumme. Menschen fürchten dabei einen Zugriff auf die Gelder der Steuerzahler. Um für Klarheit zu sorgen, produziert how2 ein aufklärendes Erklärvideo. Das Video bietet deutliche Einblicke wie das Projekt finanziert wird. Damit diese Botschaft auch richtig Eindruck hinterlässt, besteht der Text des Videos vollkommen aus Reimen.

Aufgabenstellung: Humor mit klarer Botschaft

Das Erklärvideo für den Münchner Flughafen liefert all wissenswerten Fakten über das geplante Projekt zur dritten Start- und Landebahn. Dabei ist die Sprache ein wesentlicher Aspekt, die das Video berücksichtigt. how2 entscheidet sich für die Kommunikation von sachlichen Inhalten in einer ganz speziellen, leicht verständlichen Form. Der Text ist in Reimen geschrieben. Dadurch transportiert das Erklärvideo die wichtigen Informationen und bleibt durch die spezielle Erzählform in Erinnerung. how2 produziert den Film für den Münchner Flughafen YouTube Kanal und für Veranstaltungen.

Umsetzung: lockere Stimmung & liebenswerte Figuren

Das Projekt für die dritte Start- und Landebahn am Münchner Flughafen löste eine öffentliche Diskussion aus. Bürger stellten sich die Frage, woher der Münchner Flughafen das ganze Geld nimmt. Um darauf eine klare Antwort im Namen des Münchner Flughafens zu geben, entwickelt das how2 Team zwei Hauptfiguren, die verschiedene Standpunkte zu diesem Thema vertreten. In einer typischen Münchner Gaststätte diskutieren Hinz und Kunz über das Bauprojekt. In Reimform tauschen die beiden gängige Vorbehalte aus, die anschließend vom Gegenüber entkräftet werden. Das Video arbeitet sehr stark mit Mimik und Gestik, um den emotionalen Bezug zum Thema herzustellen. Der Comic Stil bietet dafür eine grandiose Grundlage. Das Video behält eine klare Botschaft und kann dennoch mit der lockeren Erzählstruktur für eine ausgelassene Stimmung sorgen.