Alexander von Humboldt Stiftung 2018-02-28T15:28:24+00:00

Project Description

Erklärvideo über globale Kommunikation für die Alexander von Humboldt Stiftung

Im Auftrag der Alexander von Humboldt Stiftung produziert how2 ein Erklärvideo über das Bundeskanzler Stipendium. Das Förderprogramm steht ganz im Sinne globaler Kommunikation und bietet jungen Führungskräften aus ausgewählten Ländern eine einzigartige Erfahrung. Potentielle Bewerber stehen dabei im Fokus. Diese Aufgabe stellt sich für die Alexander von Humboldt Stiftung als fordernd heraus. Als Lösung dafür wird ein prägnantes Video gestaltet, welches die Zielgruppe erreicht und anspricht. Das Erklärvideo von how2 stellt das Programm umfangreich vor und richtet sich bewusst an die Zielgruppe. In weniger als zwei Minuten zeigt es animierte Führungskräfte von morgen mit unterschiedlicher Herkunft. Dadurch wird das Stipendium für Menschen aus den ausgewählten Ländern besser dargestellt. Ein wesentlicher inhaltlicher Aspekt dabei ist es Informationen durch Praxisbeispiele zu transportieren.

Aufgabenstellung: Zielgruppe & Erzählstil

Das Erklärvideo richtet sich primär an Bewerber aus ausgewählten Ländern. Menschen aus Russland, Indien, China, Brasilien und den USA. Wie die Zielgruppe, muss auch das Erklärvideo global verständlich sein. Berücksichtigt wird deshalb der Erzählstil, sowie die Bildebene. Das Bundeskanzlerstipendium bietet den angehenden Führungskräften einen Karrierestart in Deutschland. how2 transportiert durch das Video eine motivierende und positive Botschaft. Die Charaktere sind zudem mit unterschiedlicher ethnischer Herkunft und Arbeitsschwerpunkten konzipiert. Das soll die meisten Interessengebiete abdecken. Die Bildsprache spricht dabei zeitgemäß eine moderne junge Zielgruppe an und bewahrt gleichzeitig die Seriosität der Alexander von Humboldt Stiftung.

Umsetzung: sachlich & hip

Als Identifikationsfiguren entwickelt how2 zwei Protagonisten. Beide mit unterschiedlicher Herkunft und Geschlecht. Zudem bleibt das Storytelling sachlich und informierend und die animierten Figuren im Vektor-grafik-Stil bewusst farbenfroh und hip. Kombiniert ergeben beide Ebenen ein aussagekräftiges Gesamtbild. Zusätzlich wahrt das Erklärvideo die Seriosität der Stiftung nach außen und spricht durch die Bildwelt die Zielgruppe erfolgreich an. Letztlich steht der Verbreitung auf der Homepage und YouTube nichts mehr im Weg und durch das Alumni-Netzwerk und soziale Medien erhielt das Video große Aufmerksamkeit.