In Google wurde bei wiederholten Suchanfragen, innerhalb eines kurzen Zeitraums, ein erheblicher Rückgang von Rich Snippets mit Video-Vorschaubildern beobachtet. Das dokumentierten unter anderem die SEO-Experten von SEER Interactive in einem Blogeintrag „Confirmed: Google is Removing and Limiting Video Snippets in SERPs“. Davon betroffen seien laut eigener Aussage des Anbieters auch die Videos der Kunden von MovingIMAGE24. Auffällig sei dabei, dass viele Videos des Google-Portals YouTube und die weiterer namhafter Betreiber wie Vimeo oder Dailymotion allerdings weiterhin im Ranking auftauchten.

Nach aktuellem Stand hat Google bislang noch keine offizielle Stellungnahme dazu abgegeben. Experten vermuten eine Index-Bereinigung, die gezielte Webseiten stärken und die Klickrate für Anzeigen auf Suchergebnissen steigern soll.