Apps, mobile Webseiten und Social Media Treiber für Corporate Video

Der Kommunikationsdienstleister Investis untersucht regelmäßig die Entwicklung im Corporate Video Bereich. Im aktuellen Ranking aus dem 2. Quartal 2014 definiert Investis vor allem den wachsenden Trend zu mobilen Websites, Apps und dem Einsatz von Social Media Plattformen in der Unternehmenskommunikation. Apps, mobile Webseiten und Social Media sind demnach die Treiber für den Einsatz von Corporate Video.

56 Prozent aller Unternehmen mit einer Firmen-App oder einer App für IR-Themen setzt in diesen Apps Video ein. Das ist ein Anstieg von 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei mobilen Webseiten oder Seiten im Responsive Design ist der Anstieg noch deutlicher: Von 24 Prozent im vergangenen auf 52 Prozent in diesem Jahr.

Ausführliche Daten zum Ranking und Detailergebnisse gibt’s im Investis Blog.

2018-04-30T16:44:10+02:00 7. August 2014|

Über den Autor: